Der Verband Deutscher Möbelsachverständiger e.V. möchte auf dieser Seite informieren und über die Aktivitäten des Verbandes berichten. Fragen und Anregungen können gerne an den Vorstand gerichtet werden.

Neue VDMS Seminare in 2015

 

Auch für das Jahr 2015 hat der VDMS für seine Mitglieder und Interessenten wieder hochinteressante Sachverständigenseminare für Möbelsachverständige geplant. Das erste Seminar ist momentan vom 09.06. - 11.06.2015 geplant. Die Themen werden sein, die moderne Matratzenfertigung mit Besuch bei der Firma Oschmann und die Polsterfertigung mit einem Besuch bei der Firma Koinor. Am zweiten Tag wird auch wieder die Arbeitskreissitzung mit Erfahrungsaustausch sein.  Bei Teilnahmeinteresse kann man sich an den Vorstand wenden.

Das zweite Seminar ist geplant vom 13.10. - 15.10. 2015. In diesem Seminar wird das Thema Dunsthaubentechnik und die fachgerechte Planung sowie die moderne Fertigung in einem Unternehmen für Wohnmöbel sein. Das Seminar wird in Ostwestfalen stattfinden. Am zweiten Tag wird wie gewohnt die Arbeitskreissitzung mit Erfahrungsaustausch sein. Bei Teilnahmeinteresse kann man sich an den Vorstand wenden.

gez. Vorstand

Neue VDMS Seminare in 2014

 

Auch für das Jahr 2014 hat der VDMS für seine Mitglieder und Interessenten wieder hochinteressante Sachverständigenseminare für Möbelsachverständige geplant. Das erste Seminar ist vom 25.03. - 27.03.2014 geplant. Die Themen werden sein, die moderne Küchenmöbelfertigung mit Besuch bei  einem großen Küchenmöbelhersteller und ein Besuch in einer renomierten Gerberei. Am zweiten Tag wird auch wieder die Arbeitskreissitzung mit Erfahrungsaustausch sein. Zusätzlich ist ein Vortrag eines Unternehmens für Oberflächen Instandsetzung geplant. Bei Teilnahmeinteresse kann man sich an den Vorstand wenden.

Das zweite Seminar wird geplant vom 21.10. - 23.10.2014. In diesem Seminar wird wieder das Thema moderne Möbelfertigung sowie moderne Fertigung in einem Unternehmen für Massivholzmöbel sein. Dieses Seminar wird in Östereich stattfinden. Am zweiten Tag wird wie gewohnt die Arbeitskreissitzung mit Erfahrungsaustausch sein. Bei Teilnahmeinteresse kann man sich an den Vorstand wenden.

Zusätzlich wird auch noch ein Fotoseminar für Sachverständige durchgeführt. Dieser Termin steht noch nicht fest und wird rechtszeitig bekanntgegeben. Bei der letzten Sitzung bestand ein großes Interesse an solch einem Seminar.

Zusätzlich werden sich auch einige Mitglieder aus dem VDMS zur Internationalen Möbelmesse 13.01.-19.01.2014 in Köln zum allgemeinen Erfahrungsaustausch treffen.

gez. Vorstand

VDMS Seminar 2013 und IMM 2013 in Köln

Auch für das Jahr 2013 hat der VDMS für seine Mitglieder und Interessenten wieder hervorragende Sachverständigenseminare für Möbelsachverständige geplant. Das erste Seminar ist vom 19.03.-21.03.2013 geplant. Die Themen werden sein, die moderne Küchenmöbelfertigung mit Besuch bei einem Küchenmöbelhersteller sowie ein Besuch in einem renomierten Prüfinstitut und zwei Vorträge zu rechtlichen bzw. fachlichen Themen im Bereich der Sachverständigentätigkeit. Am zweiten Tag wird auch wieder die Arbeitskreissitzung mit Erfahrungsaustausch sein. Bei Interesse kann man sich an den Vorstand wenden. Das zweite Seminar wird geplant vom 22.10. - 24.10.2013. In diesem Seminar wird wieder das Thema moderne Möbelfertigung sowie moderne Fertigung in der Möbelzulieferindustrie sein. Es werden auch dafür wieder interessante Möbelbetriebe besucht. Am zweiten Tag wird wie gewohnt die Arbeitskreissitzung mit Erfahrungsaustausch sein. Bei Teilnahmeinteresse kann man sich an den Vorstand wenden. Zusätzlich werden auch einzelne Mitglieder aus dem VDMS zur Internationalen Möbelmesse (14-20.01.2013) nach Köln zum allgemeinen Erfahrungsaustausch fahren. gez. Vorstand

Neues Prüfungsgremium für Möbelsachverständige an der IHK Coburg

Die Industrie- und Handelskammer zu Coburg hat ihr Serviceangebot im Sachverständigenwesen erweitert. Ab sofort können Industrie- und Handelskammern aus ganz Deutschland Kandidaten, die Sachverständige im Sachgebiet "Industriell gefertigte Möbel und Polstermöbel" öffentlich bestellen und vereidigen wollen, im Rahmen des Bestellungsverfahren bei der Industrie- und Handelskammer zu Coburg auf ihre besondere Sachkunde hin überprüfen lassen. Die Industrie- und Handelskammer zu Coburg hat dazu eigens ein Fachgremium eingerichtet, das aus Vertretern hiesiger Polstermöbelhersteller, Professor Auwi Stübbe vom Coburger Designforum Oberfranken, Jochen Winning von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel sowie Assessor Frank Jakobs, Leiter des Bereichs Recht der IHK zu Coburg und Lothar Knerr, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, besteht.
Das Coburger Fachgremium ist neben dem Fachgremium der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld das zweite Fachgremium bundesweit und einzigartig in Süddeutschland.
IHK-Hauptgeschäftsführer Siegmar Schnabel sieht in der Schaffung eines solchen Fachgremiums für das Sachgebiet "Industriell gefertigte Möbel und Polstermöbel" ein wichtiges und zukunftweisendes Signal für den Möbel- und Polstermöbelstandort Coburg. "Damit wird der langen Tradition und der Kompetenz dieses Industriezweigs gebührend Rechnung getragen."
Ferner freut sich Schnabel, dass es gelungen ist, im Fachgremium den professionellen Sachverstand aus heimischen Unternehmerinnen und Unternehmern, Sachverständigen, Verbandsvertreter und der Hochschule Coburg zu bündeln.
Das Fachgremium wird im Laufe der nächsten Monate Aufgaben zur Überprüfung von Sachverständigenbewerbern erarbeiten. Angestrebt ist Mitte 2011 einen ersten Prüfungstermin anbieten zu können.
Die Industrie- und Handelskammer zu Coburg hat ihr Serviceangebot im Sachverständigenwesen erweitert. Ab sofort können Industrie- und Handelskammern aus ganz Deutschland Kandidaten, die Sachverständige im Sachgebiet "Industriell gefertigte Möbel und Polstermöbel" öffentlich bestellen und vereidigen wollen, im Rahmen des Bestellungsverfahren bei der Industrie- und Handelskammer zu Coburg auf ihre besondere Sachkunde hin überprüfen lassen. Die Industrie- und Handelskammer zu Coburg hat dazu eigens ein Fachgremium eingerichtet, das aus Vertretern hiesiger Polstermöbelhersteller, Professor Auwi Stübbe vom Coburger Designforum Oberfranken, Jochen Winning von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel sowie Assessor Frank Jakobs, Leiter des Bereichs Recht der IHK zu Coburg und Lothar Knerr, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, besteht.
Das Coburger Fachgremium ist neben dem Fachgremium der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld das zweite Fachgremium bundesweit und einzigartig in Süddeutschland.
IHK-Hauptgeschäftsführer Siegmar Schnabel sieht in der Schaffung eines solchen Fachgremiums für das Sachgebiet "Industriell gefertigte Möbel und Polstermöbel" ein wichtiges und zukunftweisendes Signal für den Möbel- und Polstermöbelstandort Coburg. "Damit wird der langen Tradition und der Kompetenz dieses Industriezweigs gebührend Rechnung getragen."
Ferner freut sich Schnabel, dass es gelungen ist, im Fachgremium den professionellen Sachverstand aus heimischen Unternehmerinnen und Unternehmern, Sachverständigen, Verbandsvertreter und der Hochschule Coburg zu bündeln.
Das Fachgremium wird im Laufe der nächsten Monate Aufgaben zur Überprüfung von Sachverständigenbewerbern erarbeiten. Angestrebt ist Mitte 2011 einen ersten Prüfungstermin anbieten zu können.

(Quelle: Coburger Tageblatt)

gez. Vorstand